Aktuelle Meldungen

17.03.2021
Unter den VDMA-Mitgliedern gehört der Themenkomplex „Material Compliance“ inzwischen zu den Topthemen. Von dem entsprechenden Regelwerk zu wissen heißt aber leider nicht, die damit einhergehenden Herstellerpflichten zu erfüllen.
17.03.2021
Zu den Auswirkungen des Brexit auf Nordirland gibt es gute Nachrichten: Die CE-Kennzeichnung darf weiterhin verwendet werden. Daher dürfen Produkte in Nordirland weiterhin mit CE-Kennzeichnung vermarktet werden.
17.03.2021
Die geänderte SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung wurde am 11. März 2021 veröffentlicht. Sie tritt am 13. März in Kraft und ist bis zum 30. April anzuwenden.
Bundeskabinett hat Gesetzesentwurf für menschenrechtliche Sorgfaltspflichten von Unternehmen in Deutschland verabschiedet. Auf europäischer Ebene wird im Juni ein Gesetzesvorschlag der Kommission erwartet.
09.03.2021
VDMA Diskussionspapier zu mehr Einsatz von Kunststoff-Rezyklaten veröffentlicht.
04.03.2021
Nachhaltige Finanzierung wird auch für den unternehmerischen Alltag immer wichtiger, Deutschland soll zu einem führenden Standort für „Sustainable Finance“ ausgebaut werden. Für die Exportfinanzierung werden spürbare Änderungen vorgeschlagen.
04.03.2021
Die VDMA-Vorschläge wurden überarbeitet und an den Acquis Communautaire und die Bestimmungen der neuen Marktüberwachungsverordnung angepasst.
01.03.2021
Nachhaltige Gestaltung gibt Antworten auf alle großen Herausforderungen unserer Zeit und verändert die Lebensweise der Menschen: Nutzer/innen können selbst Entscheidungen für Nachhaltigkeit treffen und eigene Beiträge zur Transformation leisten.
26.02.2021
Die Umsetzung des European Green Deals, mit dem vorrangige Ziel der Transformation der Wirtschaft in eine klimaneutrale und zirkuläre Zukunft erreicht werden soll, nimmt zunehmend Gestalt an.
26.02.2021
Der Maschinen- und Anlagenbau nimmt eine Schlüsselrolle bei der Reduzierung des globalen Treibhausgas-Ausstoßes ein. Nicht nur, weil Maschinen immer effizienter und damit ressourcenschonender ihren Dienst verrichten, sondern auch, weil der Maschinen- und Anlagenbau alle Industriesektoren weltweit mit modernster Technologie ausstattet.
24.02.2021
Für den Deutschen Innovationspreis für Klima und Umwelt (IKU) können sich Industrie-unternehmen, Organisationen der Wirtschaft, Forschungseinrichtungen oder Einzelpersonen mit industriell verwertbaren Innovationen bewerben, die einen Beitrag zum Klima- und Umweltschutz leisten. Die Bewerbungen können in sieben Kategorien eingereicht werden.
23.02.2021
Eine sachgerechte Lösung im Streit um das Sorgfaltspflichtengesetz wird immer schwieriger. Der VDMA plädiert deshalb für eine grundlegende Überarbeitung des Gesetzentwurfs.
17.02.2021
Die Kommission arbeitet an einer Initiative zur nachhaltigen Unternehmensführung. VDMA antwortete in der Konsultation, dass eine EU-Regelung KMU-freundlich und handhabbar umgesetzt werden soll.
05.02.2021
Hiermit sind unmittelbare Kommunikations- und ggf. Notifizierungspflichten bei der ECHA für Hersteller oder Importeure von Erzeugnissen verbunden.
05.02.2021
Durch den Brexit ist im Vereinigten Königreich eine neue Konformitätskennzeichnung erforderlich – die UKCA-Kennzeichnung. Was ist zu beachten?
29.01.2021
Am 21. Januar 2021 veranstaltete der VDMA seinen dritten Web-Infotag mit dem Themenschwerpunkt „Grundlagen der SCIP-Datenbank“.
27.01.2021
Der VDMA bietet Informationen zur länderspezifischen Umsetzung technischer und umweltrelevanter Regularien in China.
26.01.2021
Durch den Brexit ist im Vereinigten Königreich eine neue Konformitätskennzeichnung erforderlich – die UKCA-Kennzeichnung. Was ist zu beachten?
26.01.2021
Das gemeinsam mit ZVEI, BDI, BDLI und VDA in Auftrag gegebene Gutachten geht auf die über Artikel 33(1) REACH bereitzustellenden Informationen und die verzögerte Bereitstellung der Datenbank ein.
26.01.2021
Das BMAS hat den Entwurf einer Corona-Arbeitsschutzverordnung vorgelegt, der am 20. Januar 2021 vom Kabinett gebilligt wurde.
Wie steht es um die CSR-Berichterstattung in Deutschland? Wie kann sie auf EU-Ebene verbessert werden?
05.01.2021
Ab 1.1.2021 sind Produkte mit UKCA-Kennzeichnung im Vereinigten Königreich zu vermarkten. Welche Prüfstellen können bei der Konformitätsbewertung einbezogen werden?
05.01.2021
Die Mitgliedsunternehmen des VDMA verwenden Chromtrioxid (Chrom VI) insbesondere im Bereich der funktionellen Hartverchromung bzw. dekorativen Verchromung. Chrom VI unterliegt der Zulassung durch die EU-Chemikalienverordnung REACH. Das Zulassungsverfahren für die funktionelle Hartverchromung wurde nach mehr als fünf Jahren abgeschlossen.
05.01.2021
Ab 1.1.2021 sind Produkte mit UKCA-Kennzeichnung im Vereinigten Königreich zu vermarkten. Welche Vorschriften sind das?
05.01.2021
Die Regelungen für Nordirland sind noch unklar. Erste Einblicke in Entwicklungen, die sich abzeichnen.
05.01.2021
Kann die Anwendung von Normen die Vermutungswirkung auslösen? Wenn ja, bei welchen Normen ist das der Fall?
Aufgrund der anhaltenden Pandemie und der weiterhin andauernden weltweiten Lockdown-Maßnahmen sowie internationalen Reisebeschränkungen findet die Glasstec 2021 nicht wie geplant im Juni statt. Die nächste Ausgabe ist turnusgemäß vom 20. bis zum 23. September 2022 geplant.
17.12.2020
Der VDMA veranstaltete am 26. November 2020 den zweiten Web-Infotag. Im Austausch mit über 400 Teilnehmern standen die Themen „SCIP“ und „Material Compliance“ im Veranstaltungsfokus.
16.12.2020
Sie sind eingeladen, an der dritten Online-Informationsveranstaltung zur Thematik „Grundlagen SCIP“ teilzunehmen. Die Webkonferenz mit dem Fokus auf den Grundlagen wird am 21. Januar 2021 von 9:00-13:00 Uhr stattfinden.
14.12.2020
Als neues Online-Portal navigiert der KMU Kompass kleine und mittlere Unternehmen (KMU) durch die Sorgfaltsprozesse zum Schutz von Umwelt und Menschenrechten in ihren Liefer- und Wertschöpfungsketten. Mithilfe des kostenfreien Online-Tools können Sie soziale und ökologische Risiken entlang Ihrer Lieferkette besser verstehen und Ihrer unternehmerische Sorgfalt nachkommen.
11.12.2020
Der VDMA hat auf Wunsch seiner Mitglieder in einem intensiven Prozess nach einem passenden Dienstleister für CSR Management gesucht und ihn gefunden.
10.12.2020
VDMA-Mitglied und Partner der Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence, der Dortmunder Technologiespezialist WILO SE, ist mit dem renommierten Deutschen Nachhaltigkeitspreis (DNP) in dem Transformationsfeld „Klima“ ausgezeichnet worden. Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis honoriert Unternehmen, bei denen Nachhaltigkeit Teil des Geschäftsmodells ist.
24.11.2020
Die Verwendung von chemischen Stoffen soll lückenlos von der Herstellung bis zur Endanwendung verfolgbar gemacht werden, um Risiken für Menschen und die Umwelt zu minimieren.
18.11.2020
Art, Umfang und Zeitpunkt der Auswirkungen und notwendigen Änderungen sind sehr vielfältig. Der Teufel steckt im Detail.
18.11.2020
Die Verbändeinformation zu den neuen Informationspflichten zu Stoffen in Erzeugnissen aus der EU-Abfallrahmenrichtlinie bietet Ihnen einen Überblick zum Thema und geht auf die nationale Umsetzung ein.
17.11.2020
Die RoHS-Richtlinie ist äußerst umfassend. Mit unserer Navigationshilfe wollen wir mehr Klarheit insbesondere zum Thema der Stoffbeschränkungen schaffen.
16.11.2020
Der Maschinen- und Anlagenbau leistet mit seinen Technologien einen wesentlichen Beitrag zur Emissionsreduktion und damit zur geplanten Transformation hin in eine kreislauffähige und klimaneutrale Zukunft. Für die Entwicklung dieser innovativen Technologien brauchen Unternehmen gesicherte Finanzierungsmöglichkeiten in der Zukunft.
11.11.2020
Die EU-Kommission wird im Jahr 2021 einen Vorschlag zur nachhaltigen Unternehmensführung vorlegen, nicht zuletzt aufgrund des Drucks des EU-Parlaments.
06.11.2020
Seit dem 28. Oktober können Informationen über besonders besorgniserregende Stoffe (SVHC-Stoffe) an die ECHA über die SCIP-Datenbank übermittelt werden.
29.10.2020
Nach dieser Richtlinie sind bestimmt große Unternehmen in der EU verpflichtet, in oder zusätzlich zu ihrem Geschäftsbericht Angaben zu nicht-finanziellen Aspekten zu leisten. In der EU wird diese Richtlinie derzeit bis 2021 überarbeitet.
28.10.2020
Die Ausschreibung für den Deutschen Umweltpreis 2021, der wie in jedem Jahr von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) verliehen wird, hat begonnen.
26.10.2020
Nachdem auch der Normenkontrollrat deutliche Kritik an der Bundesregierung im Zusammenhang mit dem Lieferkettengesetz geübt hat, fordert VDMA-Hauptgeschäftsführer Thilo Brodtmann einen kompletten Neustart für das Gesetzgebungsverfahren.
Der VDMA-Praxisleitfaden "Gelebte Nachhaltigkeit im Unternehmen" ist vor kurzem beim VDMA-Verlag erschienen. Er ist gezielt auf den Maschinen- und Anlagenbau zugeschnitten und enthält umfangreiches Wissen, Tipps sowie Tools, um Nachhaltigkeit zu steuern, umzusetzen und transparent zu machen.
28.09.2020
Das infektionsschutzgerechte Lüften von Räumen wird in der kommenden Jahreszeit immer wichtiger, daher hat die BAuA eine Information dazu veröffentlicht.
28.09.2020
Die Übergangsfrist zur Verwendung der CE-Kennzeichnung an bestimmten Produkten soll sich im Vereinigten Königreich jetzt doch bis 31. Dezember 2021 erstrecken.
24.09.2020
Damit steigt auch der Druck auf die ECHA für eine machbare und verhältnismäßige SCIP-Umsetzung.
17.09.2020
Der VDMA veranstaltete am 27. August 2020 einen Web-Infotag mit dem Themenschwerpunkt „SCIP-Datenbank“. Im Austausch mit über 200 Teilnehmern wurden Grundlagen der Thematik erläutert, vier IT-Dienstleistungsunternehmen stellten ihre Lösungen vor und ein Praxisprojekt der Branche wurde präsentiert sowie Praxisfragen beantwortet.
04.09.2020
11 Verbände fordern zum Handeln auf, VDMA gibt zudem Kurzgutachten zur nationalen Umsetzung in Auftrag.
01.09.2020
Klimaneutral Produzieren ist eine Herausforderung entlang der gesamten Wertschöpfungskette und beschäftigt viele Unternehmen. Daher hat der VDMA nun einen Praxisleitfaden für den Maschinen- und Anlagenbau veröffentlicht.
14.08.2020
Der 1. Januar 2021 bedeutet im Vereinigten Königreich das Aus für die CE-Kennzeichnung. Was müssen Hersteller dann beachten? Gibt es Übergangsfristen?
12.08.2020
Im Rahmen eines Forschungsprojekts in Zusammenarbeit mit der Leuphana Universität wurde untersucht wie sich die Rolle von nachhaltigkeitsengagierten oder mit Nachhaltigkeitsthemen beauftragten Mitarbeiter auf den Innovationsprozess auswirkt. Anhand von qualitativen Interviews mit 13 Partnerunternehmen der Initiative Blue Competence des VDMA wurden Rollen von Personen untersucht, die sich im Unternehmen für Nachhaltigkeit engagieren.
11.08.2020
Der Erhalt der Fertigung ist für Unternehmen lebenswichtig. Welche Schutzmaßnahmen hat der Arbeitgeber zu treffen und kann davon die Vermutungswirkung ausgehen?
30.07.2020
Im Bericht des Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschuss sind interessante Punkte zur Neufassung der Maschinenrichtlinie enthalten, die die VDMA-Position stützen.
24.07.2020
Die EMV-Richtlinie 2014/30EU fordert eine Risikoanalyse und -bewertung. Was sind die Hintergründe dieser Anforderung und gibt es dadurch Änderungen bei der Konformitätsbewertung?
21.07.2020
Zweites NAP-Monitoring erfüllt nicht die Erwartungen der Bundesregierung. Die Bundesminister Dr. Gerd Müller (BMZ) und Hubertus Heil (BMAS) sprechen sich für eine gesetzliche Regelung aus.
21.07.2020
Im Rahmen des Infotages möchten wir Sie über Ihre Pflichten informieren, Ihnen Dienstleister vorstellen, die Sie bei der Realisierung des Vorhabens unterstützen können und Praxisbeispiele aufzeigen.
16.07.2020
Anfang Juli lehnte das Europäische Parlament (Plenum) den Entschließungsantrag zum Chrom VI-Zulassungsantrag des REACHLaw Konsortiums ab. Ein wichtiger Meilenstein hin zu mehr Planungssicherheit für die VDMA-Mitglieder.
09.07.2020
Am 17. Juni 2020 wurde das dritte Deutsche Ressourceneffizienzprogramm (ProgRess III) mit 119 Maßnahmen beschlossen. Das Thema Kreislaufwirtschaft ist in den Vordergrund gerückt.
09.07.2020
Am 7. Juli wurde die Empfehlung für Tragezeitbegrenzung beim Tragen vom Mund-Nase-Bedeckung (MNB) bzw. Mund-Nase-Schutz (MNS) veröffentlicht, die Arbeitgeber bei der Gefährdungsbeurteilung nutzen können.
26.06.2020
Die SVHC-Kandidatenliste wurde um vier neue Stoffe erweitert und enthält nun 209 Stoffe
26.06.2020
Der offizielle Leitfaden zur Maschinenrichtlinie ist in der aktuellen Fassung jetzt in Deutsch verfügbar.
25.06.2020
Ab Januar 2021 muss fast jeder Hersteller von Maschinen und Anlagen in Europa Informationen über verwendete chemische Stoffe in die Datenbank (SCIP) der Europäischen Chemikalienbehörde (ECHA) eintragen Diese Datenbank wird in der Praxis gerade für mittelständische Betriebe zu erheblichen Belastungen führen.
23.06.2020
Fragen zur Anwendung der Maschinenrichtlinie treten auch in Zeiten der Covid19-Pandemie auf. Daher sind neue Formate erforderlich, um die VDMA-Mitglieder mit Informationen zu versorgen. Nutzen Sie das neue Format und die Termine.
22.06.2020
Bis zum 11. Juni 2020 war es möglich, die geplante Überarbeitung der Richtlinie zur nicht-finanziellen Berichterstattung (2013/34/EU und 2014/95/EU) der EU-Kommission zu überarbeiten. Die unterschiedlichen Beiträge werden bei der Überarbeitung der Richtlinie berücksichtigt, ein Vorschlag soll bis Ende des Jahres vorliegen.
Effektiver und erfolgreicher Klimaschutz kann erst dann gelingen, wenn unterschiedliche Unternehmen aller Wirtschaftsbereiche langfristig zusammenarbeiten. Aus diesem Grund startete das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) im Juni 2017 das Dialogforum „Wirtschaft macht Klimaschutz“.
08.06.2020
Anfang Juni hat der Umweltausschuss des europäischen Parlaments über den Entschließungsantrag zum Chrom VI-Zulassungsantrag „REACHLaw Ltd“ abgestimmt.
05.06.2020
Um die durch die Einführung der SCIP-Datenbank entstehenden wirtschaftlichen Folgen besser einschätzen zu können, hat der VDMA eine Umfrage durchgeführt.
04.06.2020
Corona stellt die globale Wirtschaft vor erhebliche Herausforderungen. Viele Unternehmen spüren die Auswirkungen sowohl in ihrem täglichen Geschäft vor Ort als auch in ihren Lieferketten. Wie lässt sich in dieser Situation unternehmerische Verantwortung übernehmen?
28.05.2020
Die EU-Kommission treibt die Neufassung der Maschinenrichtlinie weiter voran. Covid19 sorgt allerdings für Verzögerungen. Die nächsten Schritte folgen jetzt im ersten Quartal 2021.
28.05.2020
Der Zulassungsantrag des CTAC-Konsortiums (Chromium Trioxide Authorization) zieht sich seit nunmehr vier Jahren und droht, erneut verzögert zu werden.
19.05.2020
Die Richtlinie zur elektromagnetischen Verträglichkeit kennt ortsfeste Anlagen. Solche Anlagen sind von der Anwendung ausgenommen. Ist das für Maschinen relevant?
19.05.2020
In den USA und Kanada gelten andere Voraussetzungen für eine sichere Inbetriebnahme von Maschinen als in Europa.
19.05.2020
DAkkS erweitert die Einsatzmöglichkeiten von Fernbegutachtungen. Unter Umständen können diese nun zur Bearbeitung von Erweiterungsanträgen zum Einsatz kommen.
19.05.2020
Als Folge der Corona-Pandemie regt die internationale Akkreditierungsorganisation eine Verlängerung der Umstellungsfrist für die Labornorm ISO/IEC 17025:2017 an.
18.05.2020
In der am 13. Mai 2020 abgehaltenen Sitzung des REACH-Regelungsausschusses wurde über den Zulassungsantrag zum CTAC-Antrag diskutiert.
14.05.2020
Wie individuell muss die EU-Konformitätserklärung sein und welche gesetzlichen Anforderungen sind zu beachten? Was ist bei unvollständigen Maschinen zu beachten?
14.05.2020
VDMA-Mitglieder sind immer wieder mit der Forderung zur CE-Kennzeichnung von Maschinenanlagen konfrontiert. Wie ist vorzugehen?
13.05.2020
Nachhaltigkeit und ressourcenschonendes Wirtschaften bleibt eine langfristige Herausforderung für Unternehmen. Kunden, Investoren, Mitarbeiter und andere Interessengruppen sind zunehmend sensibilisiert und erkennen die Bedeutung eines glaubwürdigen Beitrags in Form eines wirksamen CO2-Managements von Unternehmen.
28.04.2020
Das Deutsche Global Comptact Netz (DGCN) informiert in einer Webinarreihe über die Anforderungen, die sich aus dem Nationalen Aktionsplan Wirtschaft und Menschenrechte NAP) der Bundesregierung und den UN Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte ergeben und hilft, erste Ansätze für die Implementierung menschenrechtlicher Sorgfalt in Ihrem Unternehmen zu identifizieren.
20.04.2020
Die EU-Kommission arbeitet im Rahmen des EU Sustainable Finance Action Plans an einer Taxonomie für den Finanzmarkt. Dabei geht es auch darum, welche Wirtschaftstätigkeiten als ökologisch nachhaltig eingestuft werden.
17.04.2020
Besondere Arbeitsschutzstandards sind vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales für die Zeit der Covid19-Pandemie erlassen worden.
15.04.2020
Nachhaltigkeit und ressourcenschonendes Wirtschaften bleibt eine langfristige Herausforderung für Unternehmen. Kunden, Investoren, Mitarbeiter und andere Interessengruppen sind zunehmend sensibilisiert und erkennen die Bedeutung eines glaubwürdigen Beitrags in Form eines wirksamen CO2-Managements von Unternehmen. Klimaneutral zu wirtschaften ist daher Ziel von immer mehr Unternehmen.
Nutzen Sie die Chance und geben uns bitte Rückmeldungen zur technischen Umsetzung und dem bei Ihnen entstehenden wirtschaftlichen Aufwand.
03.04.2020
Sehen Sie für Ihr Unternehmen einen Bedarf an konkreten Textvorschlägen zu Warn- und Sicherheitshinweisen – inhaltlich übergreifend für den gesamten Maschinen- und Anlagenbau?
03.04.2020
Das Technische Reglement TR EAWU 048/2019 „Über die Anforderungen an die Energieeffizienz energieverbrauchender Geräte“ tritt in der Eurasischen Wirtschaftsunion (EAWU) frühestens zum 01. September 2021 in Kraft.
02.04.2020
Der VDMA setzt sich massiv für die Nutzung der digitalen Betriebsanleitung ein. Welche Ergebnisse konnten erzielt werden?
02.04.2020
Ab 1. Oktober 2020 dürfen elektrische Betriebsmittel für den Einsatz in explosionsgeschützten Bereichen ohne CCC-Label nicht mehr eingeführt, verkauft oder produziert werden.
01.04.2020
Informationen zu Beschaffenheitsanforderungen von persönlicher Schutzausrüstung, Desinfektionsmittel und 3D-Drucker helfen Beschaffungsengpässe zu beseitigen.
01.04.2020
Durch die Maßnahmen zur Verminderung der Ausbreitung des Corona-Virus ergeben sich auch einige Konsequenzen für Tätigkeiten im Bereich der AwSV.
01.04.2020
Der Erhalt der Fertigung ist für Unternehmen lebenswichtig. Welche Schutzmaßnahmen hat der Arbeitgeber zu treffen? Wie sind sie organisatorisch zu sehen?
01.04.2020
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat eine Förderrichtlinie herausgegeben, durch die Verknüpfung digitaler Technologien mit Umwelttechnologien innovative, nachhaltige Produkte, Verfahren und Dienstleistungen in den Anwendungsfeldern Wasserwirtschaft, nachhaltiges Landmanagement und Geotechnologie sowie Ressourceneffizienz und Kreislaufwirtschaft entwickelt werden.
01.04.2020
Hersteller, die über den CTAC-Zulassungsantrag im Bereich der dekorativen Verchromung abgedeckt werden, müssen sich an der Erarbeitung des Substitutionsplans beteiligen.
31.03.2020
Um Unternehmen die Produktionsumstellung auf medizinische Ausrüstung zu erleichtern, stehen die entsprechenden Normen aktuell kostenlos zur Verfügung.
Die DAkkS hat die vor-Ort-Begutachtungen aktuell eingestellt. Diese werden durch Fernbegutachtungen ersetzt.
26.03.2020
Die Europäische Kommission hat eine Konsultation zur Überarbeitung der sogenannten CSR-Richtlinie (Non-Financial Reporting Directive) angestoßen. Wir rufen die Mitgliedsunternehmen zur Teilnahme auf (bis 14.5. möglich).
16.03.2020
Unter dem Motto „closing the loop“ hat die EU-Kommission ihr neues umfangreiches Kreislaufwirtschaftspaket vorgelegt. Dabei geht es um deutlich mehr als ein paar Ressourcen einzusparen und ein bisschen mehr Recycling zu betreiben.
Bundesregierung überprüft menschenrechtliche Sorgfaltspflicht. Entscheidung über weitergehende gesetzliche Schritte ist davon abhängig. VDMA ruft Mitglieder zur Teilnahme auf und gibt Hilfestellung!
01.03.2020
Die Bundesregierung startet eine Unternehmensbefragung („Monitoring“) zum Thema Menschenrechte. Der VDMA erwartet eine Weichenstellung für künftige Vorgaben. Eine Beteiligung möglichst vieler Unternehmen ist also unerlässlich!
25.02.2020
In Nordamerika gelten andere Voraussetzungen für eine sichere Inbetriebnahme von Maschinen als in Europa.
25.02.2020
Exporte nach Saudi-Arabien unterliegen der Registrierungspflicht - so die Saudi-Arabische Organisation für Normen, Messtechnik und Qualität (SASO).
Britta Albl
Britta Albl
Assistentin der Geschäftsleitung, FV Abfall- und Recyclingtechnik, Abteilung Technik, Umwelt und Nachhaltigkeit
+ 49 69 6603-1907
+ 49 69 6603-2907
Dr. Sarah Brückner
Dr. Sarah Brückner
Geschäftsführerin FV Abfall- und Recyclingtechnik / Abteilungsleiterin Technik, Umwelt und Nachhaltigkeit
+ 49 69 6603-1226
+ 49 69 6603-2226